Ein bisschen wie Kolumbus …

kam ich mir heute vor, als ich nach langer Zeit mal wieder Ehrensenf geschaut habe und Zeugin eines Zufallstreffers wurde: ein junges Talent kurz vor der Entdeckung!

Bei einer Straßenbefragung ging der Moderatorin die Schauspielerin Anna Gaden „ins Netz“, die gerade an ihrer Homepage bastelt, auf der sie ihren ersten eigenen Film präsentieren will. Das Multitalent hat aber nicht nur das Drehbuch geschrieben, sondern spielt auch alleine alle weiblichen Hauptrollen.

Titel: „null uhr fünfzig“, Dauer: 5 Minuten 30.

Ich kann dazu nur frei nach Elke Heidenreich sagen: Kucken!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s