„What are you doing, Romeo?“

Wer behauptet, die „Jugend von heute“ würde sich nicht für die Klassiker interessieren, der liegt völlig falsch. Schön an Klassikern ist ja auch, dass ihre zeitlosen Themen sich geradezu für Adaptionen anbieten, von denen einige zum Teil selbst schon wieder den Klassikerstatus erreicht haben.

Die amerikanische College-Jugend hat sich für die Nacherzählung der Geschichte von Romeo und Julia daher auch nicht am Shakespearschen Original orientiert, sondern gleich Bernsteins Musical West Side Story ins Jahr 2009 übertragen.

Der Titel legt schon nahe was kommt. Doch, seht selbst …

090701_2

via mehralstext. Danke, Biggi! Du hast Recht, eine tolle Idee!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s