Fleißkärtchen für Anne & Friends!

Die gestrige Post brachte mir nicht nur meinen spannenden Sommergast, der mich gleich in Beschlag genommen hat, sondern auch noch einen Umschlag vom Pons Verlag, der eine erstklassige Überraschung enthielt:

Oh, wie schön ... !

Ein DIN-A5-Schulheft in grünem Schutzumschlag, handschriftlich mit meinem Namen und dem dieses Blogs beschriftet.

Nanu? Was soll das denn?

Neugierig habe ich weitergeblättert und fand mein Posting „Happy Birthday, Big Logo Spender!“ säuberlich ausgeschnitten und eingeklebt auf der zweiten Seite. Dazu gab es auf der Nebenseite einen ebenfalls handschriftlichen Kommentar in roter Farbe zu meinem erfreulicherweise fehlerfreien Beitrag im Speziellen und meinem Blog im Allgemeinen, verbunden mit der Bitte, die neue Online-Plattform zur deutschen Rechtschreibung vom Pons Verlag zu testen und zu bewerten.

Huch!

Und nach erneutem Umblättern prangte mir dann auch die Benotung meines Postings entgegen:

Fehler: 0
Note: 1

Was mir zusätzlich noch einen „Absolut-korrekt!“-Bienchenaufkleber eingebracht hatte.

Unterschrieben hatte Anne Pelzer, die sich nach dem Einloggen ins Testportal als Marketingleiterin des Verlags herausstellte.

Schön gemacht!

Eine schöne und gelungene Marketingaktion, die nicht nur mir sehr gefallen hat, denn in der Netzwelt blieben meine Klassenkameradinnen und -kameraden natürlich nicht lange verborgen, zum Beispiel: Barbara, Elke und Tapio um nur einige zu nennen. Die waren mit ihren Juchhu-Postings alle schneller als ich und haben sie zudem großzügig bebildert … ;-)

Es stellte sich rasch heraus, wie akribisch und penibel Frau Pelzer bei ihren Korrekturen war. Tina fiel allerdings auch auf, dass sie zum Ausgleich sehr großzügig Bienchenaufkleber verteilt hat.

An der Angel

Dieses Schulheft-Mailing hat bei mir als Nostalgikerin genau ins Schwarze getroffen, denn ich bin natürlich noch im Besitz meiner alten Schulhefte und hüte darüber hinaus auch noch meine Fleißkärtchensammlung aus Grundschulzeiten. Damals war es ein sehr großes und aufregendes Ereignis, von unserer fast 80-jährigen, äußerst strengen aber gleichzeitig überaus engagierten Lehrerin Elfriede Schmitz ein Fleißkärtchen zu bekommen. Gerade weil sie nicht großzügig damit umging und sie nur für zusätzliche, sorgfältige und korrekte Arbeit verlieh.

Anne Pelzer hat gestern ein digitalisiertes Elfriede-Schmitz-Fleißkärtchen per E-Mail von mir bekommen. Wobei ich erst später erfahren habe, dass ihr ein paar fleißige Helferlein zur Hand gegangen sind.

Deshalb gibt es an dieser Stelle auch noch ein Dankeschön für die vm-people und die storymakers:

PS: Soll ich Frau Pelzer noch verraten, dass wir bald auch Blogger-Kolleginnen sind? Sie testet nämlich im neuen Portal gerade ihr „Deutsch-Blog“, ein weiteres Fundbüro für textliche Fehler. Und ich sorge als Aktivistin der Protextbewegung zusammen mit meiner Kollegin Nina Hundhausen im Magazin der Protextbewegung für wöchentlich frischen Nachschub an Textkatastrophen. Immer montags!

Nachtrag: Susi und Biggi gehören auch zu den Klassenbesten. Aber das wusste ich schon lange vor dieser Aktion :-)

Advertisements

9 Antworten zu “Fleißkärtchen für Anne & Friends!

  1. Du hast uns ja hier dein schönes Fleißkärtchen vorenthalten, aber ich habs trotzdem gefunden, ätsch, bätsch: http://fehlermeldungen.pons.eu/?cat=1

  2. Pingback: Open Source PR » Blog Archive » PONS kann’s. Gelungenes Blogger-Mailing. Note: 1-

  3. Pingback: honi soit qui mal y pons. | text de luxe

  4. Irgendwie versuch ich halt meine 2 + wieder wettzumachen ;-) Streberin!

  5. Pingback: Ansteckender Fleiß … « … Auslassungspunkte

  6. Pingback: Ein Bienchen von PONS « Federwerk

  7. Pingback: Mein Fazit: Pons Sprachenportal muss nachsitzen … « … Auslassungspunkte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s