Mein erstes Twabendessen …

090901Da war das Glück mir aber hold! Der O’Reilly Verlag hat kürzlich zum Twittagessen bzw. Twabendessen eingeladen und das Los fiel neben 14 anderen Twabendessern auf mich. Das ist jetzt schon das zweite Mal, dass ich dank Twitter was geschenkt bekommen habe.

Beim ersten Mal war’s ein Gratisexemplar des „Twitter Gewitter“-Buchs von Thomas Kratky und Balthasar F. Wild, das Florian Figl schon sehr treffend rezensiert hat.

Und als Steigerung darf ich anlässlich des Verkaufsstarts von Tim O’Reillys und Sarah Milsteins Twitter-Buch am Donnerstagabend die fleißigen O’Reilly-MitarbeiterInnen kennenlernen und bekomme dazu noch Pizza gereicht.

Gut, dass ich jetzt schon ganz  im Thema bin ;-) Dann kann ich ja wirklich bald mein eigenes Buch schreiben: „Vergiss Kreuzworträtsel! Gewinne mit Twitter“ …

PS: Im O’Reilly Verlag ist übrigens auch das „Kochbuch für Geeks“ meiner lieben Texttreff-Kollegin Mela Eckenfels erschienen.

Advertisements

3 Antworten zu “Mein erstes Twabendessen …

  1. „Vergiss Kreuzworträtsel! Gewinne mit Twitter“ – Ja, auf dieses Buch wartet die Welt! Oder lieber einen Roman mit dem Titel „Twizzaessen mit Tim O’Twreilly“? Hoffentlich schmeckt sie, die Twizza. Quattro Twagioni?

  2. Pingback: Mein erstes Ma(h)l: So war’s beim Twabendessen … « … Auslassungspunkte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s