Photoshop-Tutorial: Kekse backen!

Da quäle ich mich mit schöner Regelmäßigkeit in der Vorweihnachtszeit mit widerspenstigstem Mürbteig herum, dabei könnte ich es viel einfacher haben …

Mit Photoshop kenne ich mich schließlich viel besser aus und wie man damit die herrlichsten Kekse backen kann, das habe ich gestern im »kleinen« Blog vom famosen Herrn Tutschek entdeckt:

Danke, lieber @tutschek!!! Du ahnst ja gar nicht, wie viel mir dieses Tutorial von Lait Noir bedeutet …

PS: Der Tutschek hat auch noch ein »großes« Blog. Aber Vorsicht! Es besteht erhöhte Suchtgefahr. Vor allem, wenn man Rätselfan ist … (Klicken auf eigene Gefahr. Ich will hinterher keine Klagen hören!)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s