Karajan-Musikpreis für Daniel Barenboim

Herzlichen Glückwunsch an Daniel Barenboim zur Verleihung des diesjährigen Herbert-von-Karajan-Musikpreises! Der Ausnahmemusiker und derzeitige Generalmusikdirektor der Staatsoper Unter den Linden begann seine musikalische Laufbahn als klavierspielendes Wunderkind und musizierte in den vergangenen sechs Jahrzehnten als Pianist und Dirigent mit allen namhaften Orchestern und Solisten der Welt.

Die Kulturstiftung des Festspielhauses Baden-Baden, die den Karajan-Musikpreis seit 2003 verleiht, begründet die Preisverleihung damit, dass Daniel Barenboim

die klassische Musikwelt in den vergangenen 60 Jahren nicht nur entscheidend geprägt, sondern auch versöhnend weiter entwickelt [hat].

Für Versöhnung und Frieden setzt er sich nicht zuletzt mit seinem West-Eastern Divan Orchestra ein. Dieses Jugendorchester gründete er vor elf Jahren gemeinsam mit dem palästinensischen Literaturwissenschaftler und Autor Edward Said, um jungen Musikern aus Israel, Palästina und verschiedenen arabischen Ländern des mittleren Ostens die Gelegenheit zum interkulturellen Austausch und zur Zusammenarbeit zu ermöglichen.

Sein Anliegen der Völkerverständigung bringt Daniel Barenboim dabei nicht nur durch die Sprache der Musik oder die Auswahl der Auftrittsorte – wie z. B. Ramallah – zum Ausdruck, er weiß ihm auch wortgewaltig Nachdruck zu verleihen:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s