Pssst! Seid doch mal leise …

… heute am Tag gegen den Lärm auch bekannt als International Noise Awareness Day.

Ihr könnt ja auf der strategischen Lärmkarte eurer Umgebung mal nachschauen, wie laut es um euch herum ist. Oder nachsehen, welche Aktionen zum Tag gegen den Lärm in eurer Nähe stattfinden. Oder euch in die Welt des Hörens begeben.

Was ich heute mache? Ich fange vielleicht mit der Lektüre meines neuen Buches »Nur im Weltall ist es wirklich still« an und höre mal wieder  4’33”

von John Cage, der einmal meinte:

»There is no such thing as an empty space or an empty time. There is always something to see, something to hear. In fact, try as we may to make a silence, we cannot.«

Advertisements

2 Antworten zu “Pssst! Seid doch mal leise …

  1. Tag gegen den Lärm?
    Mein Tag fing mit einem klingelnden Telefon an, das mich viel zu früh aus dem Schlaf riss. Danach polterten die Müllmänner herum. Kurz danach kriegt die Nachbarin einen Tobsuchtsanfall und schreit minutenlang ihre Kinder an. Dann kommt ein Lkw angefahren, einen Bagger im Schlepptau. Schepper, klirr, schepper, es werden Schilder und Baustellenabgrenzung aufgebaut, und zwar im Zeitlupentempo. Pflastersteine werden herausgeklopft, dann ein Loch ausgebaggert. Welch eine nette Begleitmusik zum Frühstück.

    Hat all diesen Menschen niemand gesagt, dass heute der Tag gegen den Lärm ist? Oder haben sie es etwa überhört?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s