Schlagwort-Archive: Twittagessen

Mein erstes Ma(h)l: So war’s beim Twabendessen …

Wer hat an der Uhr gedreht? Jetzt ist doch tatsächlich schon wieder eine ganze Woche seit der Einladung zum Twabendessen beim O’Reilly Verlag ins Land gegangen. Dabei habe ich in der Zwischenzeit doch nur mal kurz ein paar Chilis geerntet und meine Webwohnung ein wenig geweißelt und neu eingerichtet … :-)

Jetzt will ich aber endlich erzählen, wie es war

Es war sehr, sehr schön. Ich habe einen rundum gelungenen Abend beim sehr aufgeschlossenen und aufmerksamen O’Reilly-Team erlebt.  Neben den beiden Marketing & PR-Organisatorinnen – der Recherche-Queen und Informationssortiererin Corina Lange und der perlentauchenden Autorin, Bloggerin und Twitterin Nathalie Pelz – haben uns auch Marketing Managerin Barbara Müller sowie Volker Bombien, Susanne Gerbert und Inken Kiupel vom Lektorat und “Web-Seppel” Gerd Miske und [Edit: Nee, das waren doch schon alle ;-)] ein herzliches Willkommen bereitet.

Interessante Gäste

Die Mischung an Gästen, die der Verlag unter den zahlreichen Bewerberinnen und Bewerbern ausgewählt hatte, war bunt und vielfältig. Vertreten waren Lokalpatrioten und Weitgereiste (aus Berlin und Bayern), Jung und Alt (vom Auszubildenden bis zum Geschäftsführer) aus einem breiten Spektrum an Berufen von Technik- über Text- bis zu Beratungs- und Rechtsexperten, so dass reichlich Gesprächsstoff – auch jenseits der uns alle verbindenden Twitter-Thematik – vorhanden war.

weiterlesen …

Mein erstes Twabendessen …

090901Da war das Glück mir aber hold! Der O’Reilly Verlag hat kürzlich zum Twittagessen bzw. Twabendessen eingeladen und das Los fiel neben 14 anderen Twabendessern auf mich. Das ist jetzt schon das zweite Mal, dass ich dank Twitter was geschenkt bekommen habe.

Beim ersten Mal war’s ein Gratisexemplar des “Twitter Gewitter”-Buchs von Thomas Kratky und Balthasar F. Wild, das Florian Figl schon sehr treffend rezensiert hat.

Und als Steigerung darf ich anlässlich des Verkaufsstarts von Tim O’Reillys und Sarah Milsteins Twitter-Buch am Donnerstagabend die fleißigen O’Reilly-MitarbeiterInnen kennenlernen und bekomme dazu noch Pizza gereicht.

Gut, dass ich jetzt schon ganz  im Thema bin ;-) Dann kann ich ja wirklich bald mein eigenes Buch schreiben: “Vergiss Kreuzworträtsel! Gewinne mit Twitter” …

PS: Im O’Reilly Verlag ist übrigens auch das “Kochbuch für Geeks” meiner lieben Texttreff-Kollegin Mela Eckenfels erschienen.