Schlagwort-Archive: Virales Marketing

Ansteckender Fleiß …

Und schon wieder war jemand fleißig:
Mein „Klassenkamerad“ Tapio Liller hat gleich eine „Lehrerkonferenz“ einberufen und die Macher der Schulheft-Aktion interviewt. Wer wissen will, wer die Hefte wirklich geschrieben hat, bitte hier entlang:
Die  Macher der Pons-Bloggeraktion im Interview.

Ich hab’s gerade gehört und bin noch ganz gerührt, weil Anne Pelzer mein Fleißkärtchen auch dort nochmal erwähnt und erzählt hat, wie sehr sie das gefreut hat … Hach, Arbeiten kann sooo schön sein!

Advertisements

Fleißkärtchen für Anne & Friends!

Die gestrige Post brachte mir nicht nur meinen spannenden Sommergast, der mich gleich in Beschlag genommen hat, sondern auch noch einen Umschlag vom Pons Verlag, der eine erstklassige Überraschung enthielt:

Oh, wie schön ... !

Ein DIN-A5-Schulheft in grünem Schutzumschlag, handschriftlich mit meinem Namen und dem dieses Blogs beschriftet.

Nanu? Was soll das denn?

Neugierig habe ich weitergeblättert und fand mein Posting „Happy Birthday, Big Logo Spender!“ säuberlich ausgeschnitten und eingeklebt auf der zweiten Seite. Dazu gab es auf der Nebenseite einen ebenfalls handschriftlichen Kommentar in roter Farbe zu meinem erfreulicherweise fehlerfreien Beitrag im Speziellen und meinem Blog im Allgemeinen, verbunden mit der Bitte, die neue Online-Plattform zur deutschen Rechtschreibung vom Pons Verlag zu testen und zu bewerten.

Huch!

Und nach erneutem Umblättern prangte mir dann auch die Benotung meines Postings entgegen:

Fehler: 0
Note: 1

Was mir zusätzlich noch einen „Absolut-korrekt!“-Bienchenaufkleber eingebracht hatte.

weiterlesen …